Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Deine Grundausbildung, Deine Zukunft
Sektionen


2. Vorabklärungen

Punkte sammeln dank Informationen - Mach dich schlau

Bevor du dich bewirbst, solltest du zum Detektiv in eigener Sache werden. Mach dich mit der Branche vertraut und besorge dir so viele Informationen wie möglich - über Berufe und Unternehmen, Ausbildungs- und Arbeitsplätze, Trends und Chancen. Welches sind die Anforderungen, Voraussetzungen und Entwicklungsmöglichkeiten? Für Abklärungen eigenen sich beispielsweise folgende Quellen:

  • Internet generell
  • Broschüren der Unternehmen
  • Nachrichten/Presse
  • Gespräche mit Bekannten
  • direkter Kontakt z.B. an Berufsmessen oder Kontakttagen


Ebenfalls eine gute Möglichkeit, um an Informationen zu kommen, ist die telefonische Erkundigung im Betrieb oder der Besuch der Homepage der Bank. Folgende Fragen sind dabei zentral:

  • Ist die Lehrstelle noch frei?
  • Welche Unterlagen muss ich der Bewerbung beilegen (einen Eignungstest wie Multicheck oder Basic-Check, Stellwerktest, Referenzen, Schulzeugnisse)?
  • Gibt es einen standardisierten Bewerbungsbogen, der beigelegt werden muss?
  • Ist es in Ordnung, wenn ich die Bewerbung auf dem Computer schreibe?
  • Ganz wichtig: An wen soll ich die Bewerbung richten?

Tipp: Pluspunkte dank Informationen
Gesammelte Informationen zum Unternehmen kannst du später gezielt im Bewerbungsgespräch einbauen. Wenn du über das Produkte- und Leistungsangebot, die Zahl der Auszubildenden oder Mitarbeiter, Niederlassungen im In- und Ausland oder Ähnliches kennst, kannst du damit eine Menge Pluspunkte sammeln.